Wichtige Duelle für Kolvidsson

Sport / 03.05.2015 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wr. Neustadt. Gar nicht zufrieden war Trainer Helgi Kolvidsson mit dem Auftritt seiner Schützlinge in der ersten Halbzeit gegen Austria Wien. „Es hat der Push gefehlt, der Ruck durch die Mannschaft“, meinte der 43-jährige Isländer. Nun warten auf den Ex-Coach der Austria Lustenau richtungsweisende Duelle im Abstiegskampf. Erst kommt der SV Grödig nach Wr. Neustadt, dann steigt die Partie gegen den direkten Kontrahenten Admira Mödling.