Titel-Doppelpack im Hause Buxhofer

Sport / 06.05.2015 • 18:02 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Sabine Buxhofer war die Nummer eins bei den Damen. Foto: akp
Sabine Buxhofer war die Nummer eins bei den Damen. Foto: akp

Sabine und Matthias Buxhofer holen sich in Bludenz die Duathlon-Landesmeistertitel.

Bludenz. Im Rahmen des dritten Bludenzer Duathlons wurde die Vorarlberger Landesmeisterschaft ausgetragen. Einen unangefochtenen Sieg feierten Matthias und Gattin Sabine Buxhofer, die jeweils auch die Tagesbestzeiten bei den Herren und Damen verzeichneten. Damit wiederholten sie ihren Triumph aus dem Jahr 2013. Über die Distanz von 4 km Laufen, 18,5 km Radfahren und 6 km Laufen gelang Sabine Buxhofer ein Start-Ziel-Sieg. Auf ihre erste Verfolgerin, Marlies Winder, wies sie einen Vorsprung von 2:36 Minuten auf. Dritte wurde knapp dahinter Angela Giselbrecht.

Ex-Radprofi Matthias Buxhofer übernahm die Führung in seiner Paradedisziplin. Jakob Mayer ging als Erster in die erste Wechselzone, musste sich am Ende jedoch mit einer Minute Rückstand mit Rang zwei begnügen. Bronze ging an Andreas Gehrer (+1:58 Min.).

Pauger und Germann top

In der Jugendklasse, wo eine Strecke von 2 km Laufen, 12,6 km Radfahren und 2 km Laufen zu bewältigen war, waren Leon Pauger und Anne-Sophie Germann eine Klasse für sich. Während Pauger mit einem Vorsprung von 2:42 Minuten auf Michael Ziegler ins Ziel kam, lag Germann 1:15 Minuten vor der Zweitplatzierten Patricia Kessler. Bronze ging an Theresa Hefel bzw. Wendelin Wimmer.

Im Rahmen der Mannschaftsmeisterschaft ging der Titel bei den Damen an das Trio Marlies Winder, Angela Giselbrecht und Alexandra Zetzsche (Trigantium Bregenz). Bei den Herren bildete Matthias Buxhofer mit Gerhard Marte und Martin Beer das siegreiche Team des Tri Dornbirn.

Matthias Buxhofer holte Gold im Einzel und im Team. Foto: akp
Matthias Buxhofer holte Gold im Einzel und im Team. Foto: akp

Duathlon

3. Bludenzer Duathlon 2015 Internet: www.triteam-bludenz.at

(zugleich Vorarlberger Landesmeisterschaft)

Die Top 3 in der Landesmeisterwertung

Damen (10): 1. Sabine Buxhofer (Tri Dornbirn) 1:17:30

2. Marlies Winder (Trigantium Bregenz) 1:20:06

3. Angela Giselbrecht (Trigantium Bregenz) 1:20:07

Mannschaft (2): 1. Trigantium Bregenz 4:00:50

Marlies Winder, Angela Giselbrecht, Alexandra Zetzsche

2. hellblau.Powerteam 4:32:27

Denise Neufert, Petra Rüdisser, Sonja Baldauf

Herren (23): 1. Matthias Buxhofer (Tri Dornbirn) 1:04:31

2. Jakob Mayer (MP Team Dornbirn) 1:05:31

3. Andreas Gehrer (Trigantium Bregenz) 1:06:29

Mannschaft (6): 1. Tri Dornbirn 3:27:17

Matthias Buxhofer, Gerhard Marte, Martin Beer

2. hellblau.Powerteam 3:28:09

Jürgen Stoppel, Harald Kopriva, Jürgen Schellander

3. MP Team Dornbirn 3:36:44

Jakob Mayer, Michael Greber, Peter Wimmer

Nachwuchs/w (3): 1. Anne-Sophie Germann (MP Team Dornbirn) 45:02

2. Patricia Kessler (Trigantium Bregenz) 46:17

3. Theresa Hefel (MP Team Dornbirn) 51:24

Nachwuchs/m (7): 1. Leon Pauger (MP Team Dornbirn) 35:15

2. Michael Ziegler (MP Team Dornbirn) 37:57

3. Wendelin Wimmer (MP Team Dornbirn) 38:26

Die Top 3 in den jeweiligen Altersklassen

AK 24 bis 29/w (2): 1. Sonja Baldauf (hellblau.Powerteam) 1:38:01

2. Viky Neuper (hellblau.Powerteam) 1:49:53

AK 24 bis 29/m (2): 1. Jakob Mayer (MP Team Dornbirn) 1:05:31

2. Michael Greber (MP Team Dornbirn) 1:10:16

AK 30 bis 34/w (4): 1. Marlies Winder (Trigantium Bregenz) 1:20:06

2. Angela Giselbrecht (Trigantium Bregenz) 1:20:07

3. Alexandra Zetzsche (Trigantium Bregenz) 1:20:35

AK 30 bis 34/m (4): 1. Andreas Gehrer (Trigantium Bregenz) 1:06:29

2. Harald Kopriva (hellblau.Powerteam) 1:09:15

3. Patrick Gangl (hellblau.Powerteam) 1:12:27

AK 35 bis 39/w (2): 1. Sabine Buxhofer (Tri Dornbirn) 1:17:30

2. Daniela Knoll (Trigantium Bregenz) 1:28:35

AK 35 bis 39/m (1): 1. Ronald Knoll (Trigantium Bregenz) 1:25:39

M 40 (4): 1. Matthias Buxhofer (Tri Dornbirn) 1:04:31

2. Gerhard Marte (Tri Dornbirn) 1:11:06

3. Marcus Moser (Trigantium Bregenz) 1:14:00

M 45 (5): 1. Jürgen Stoppel (hellblau.Powerteam) 1:06:57

2. Martin Beer (Tri Dornbirn) 1:11:40

3. Jürgen Schellander (hellblau.Powerteam) 1:11:57

W 50 (1): 1. Petra Rüdisser (hellblau.Powerteam) 1:33:35

M 50 (3): 1. Gerhard Müller (Tri Team Lustenau) 1:12:55

2. Peter Wimmer (MP Team Dornbirn) 1:20:55

3. Gerhard Rüdisser (hellblau.Powerteam) 1:28:25

M 60 (1): 1. Willi Innerhofer (LSG Vorarlberg) 1:29:22

M 65 (1): 1. Reinhard Scheger (hellblau.Powerteam) 1:29:28

M 70 (1): 1. Hermann Hartsleben (Trigantium Bregenz) 1:39:25

Jugend/m (4): 1. Leon Pauger (MP Team Dornbirn) 35:15

2. Michael Ziegler (MP Team Dornbirn) 37:57

3. Niklas Rechfelden (MP Team Dornbirn) 39:16

Schüler A/w (3): 1. Anne-Sophie Germann (MP Team Dornbirn) 45:02

2. Patricia Kessler (Trigantium Bregenz) 46:17

3. Theresa Hefel (MP Team Dornbirn) 51:24

Schüler A/m (3): 1. Wendelin Wimmer (MP Team Dornbirn) 38:26

2. Jan Ziegler (MP Team Dornbirn) 39:42

3. Moritz Meier (Tri Team Union Bludenz) 42:08

Schüler B/w (2): 1. Larissa Burtscher (Tri Team Union Bludenz) 23:26

2. Nina Jäger (Tri Team Union Bludenz) 30:05

Schüler B/m (9): 1. Kilian Feurstein (MP Team Dornbirn) 21:51

2. Jakob Meier (Tri Team Union Bludenz) 22:36

3. Jakob Fussenegger (MP Team Dornbirn) 22:47

Schüler C/w (1): 1. Celina Witsch (Tri Team Union Bludenz) 33:00

Schüler C/m (3): 1. Samuel Künz (Tri Team Union Bludenz) 26:32

2. Laurin Wempe (Tri Team Union Bludenz) 26:38

3. Kilian Wempe (Tri Team Union Bludenz) 27:18

Schüler D/m* (7): 1. Ilias-Noa Kieln (Tri Team Union Bludenz) 9:45

2. Lucas Denifl (Trigantium Bregenz) 9:52

3. Philipp Hofer (TS Lautenau) 10:06

Schüler E/w* (5): 1. Laura Fussenegger (MP Team Dornbirn) 7:04

2. Katharina Schober (Tri Team Union Bludenz) 7:04

3. Isabelle Müller (TS Gisingen) 7:33

Schüler E/m* (8): 1. Finn Fijlhouwer (TS Gisingen) 6:51

2. Fabian Götze (FC Lauterach) 6:54

3. Matteo Dohr (Tri Team Union Bludenz) 7:11

Erklärung: In Klammer Anzahl der gewerteten Athlet(inn)en und Teams.

Die mit * geknennzeichneten Bewwerbe zählten nicht zur Landesmeisterschaft.