Bei Alonso ist ein Auge entzündet

Sport / 07.05.2015 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sonnenbrille gegen grelles Licht: Fernando Alonso. Foto: gepa
Sonnenbrille gegen grelles Licht: Fernando Alonso. Foto: gepa

Barcelona. Fernando Alonso absolvierte die Pressekonferenz vor seinem Heimrennen mit einer dunklen Sonnenbrille. Grund dafür ist eine leichte Augenentzündung, die ihn seit einigen Tagen plagt. Die Ärzte hätten ihm geraten, nicht direkt in künstliches Licht zu blicken.