Weißrussland nach Sieg gegen die USA Leader

Sport / 07.05.2015 • 23:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Aleksandr Kitarow jubelt über sein Tor zum 3:0 gegen die USA. Foto: Gepa
Aleksandr Kitarow jubelt über sein Tor zum 3:0 gegen die USA. Foto: Gepa

Prag. Weißrussland hat sich bei der Eishockey-WM überraschend die Tabellenführung in der Gruppe B gesichert. Der WM-Gastgeber des Vorjahres besiegte in Ostrau die zuvor noch ungeschlagen gewesene USA mit 5:2. Weißrussland ist mit zehn Punkten damit neuer Spitzenreiter vor den USA und Russland. In der Österreich-Gruppe ärgerte Deutschland das Team von Schweden lange, musste aber am Ende mit einer 3:4-Niederlage vom Eis. Tschechien besiegte Frankreich souverän mit 5:1.