Favoritensiege zum Auftakt

Sport / 10.05.2015 • 20:52 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Robin Peham und Altenstadt starteten mit einem Sieg. VN/DS
Robin Peham und Altenstadt starteten mit einem Sieg. VN/DS

Beide Titelverteidiger starten mit Heimsiegen in die Tennis-Volksbankliga.

Schwarzach. (VN-jd) Zum Auftakt der 41. Saison in der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaft (VMM) im Tennis verbuchten beide Titelverteidiger erwartungsgemäß Pflichtsiege. Die Damen des TC Dornbirn, mit elf Titeln Rekordmeister, setzten sich im Stadtduell gegen die Equipe des UTC Dornbirn, im Vorjahr auf Rang drei im Endklassement, mit 5:1 durch. Erster Tabellenführer ist der TC Höchst nach einem 6:0-Sieg bei Aufsteiger TC Lauterach. 2014-Vizemeister TC Altenstadt verzeichnete im Stadtduell gegen Aufsteiger TC ESV Feldkirch ebenfalls eine makellose Ausbeute und blieb ohne Spiel- und Satzverlust.

Klar das Kräfteverhältnis zu Beginn der Volksbankliga auch bei den Herren. In der A1-Gruppe setzte sich der TC Altenstadt, Meister der letzten drei Jahre, ohne Mühe gegen Aufsteiger TC Dornbirn II durch. Im Parallelspiel setzte sich Vandans gegen den TC Vorderland mit 7:2 durch. Das gleiche Bild gab es in der A2-Gruppe, in der Rekord-Champion TC Dornbirn (17 Titel) Aufsteiger Bregenz mit 9:0 abfertigte und der TC ESV Feldkirch in Bludenz ebenfalls ohne Niederlage blieb.

Tennis

Volksbankliga Vorarlberger Mannschaftmeisterschaft 2015

Internet: www.vorarlberg-tennis.at

Damen A1, 1. Runde

TC Dornbirn (TV) – UTC Dornbirn 5:1 (3:1/11:4)

Pinkitz – Medik 6:3, 6:2, Mathis – Hagen 6:0, 6:0, Manzl – Sabautzki 3:6, 6:2, 6:1, Ruppitsch – Kulmitzer 6:3, 1:6, 3:6, Pinkitz/Mathis – Hagen/Pircher 4:6, 6:0, 10:3, Manzl/Ruppitsch – Medik/Sabautzki 6:4, 6:1

TC Lauterach – TC Höchst 0:6 (0:4/0:12)

Baasch – Geissler 2:6, 0:6, Dür – Rohrmoser 1:6, 0:6, Hermes – Wagner 0:6, 0:6, Fink – Blum 2:6, 2:6, Baasch/Dür – Geissler/Blum 1:6, 2:6, Fink/Hermes – Rohrmoser/Wagner 0:6, 2:6

TC Altenstadt – TC ESV Feldkirch 6:0 (4:0/12:0)

Locher – Hutter 6:0, 6:2, Mattle – Böhler 6:1, 6:0, Wachter – Hummer 6:0, 6:3, Köck – Spoustova 6:2, 6:1, Locher/Wachter – Hutter/Böhler 7:6, 6:0, Mattle/Köck – Forstner/Spoustova 6:0, 6:0

Tabelle: 1. TC Höchst 1 1 0 0 6: 0 12: 0 3

2. TC Altenstadt 1 1 0 0 6: 0 12: 0 3

3. TC Dornbirn (TV) 1 1 0 0 5: 1 11: 4 3

4. UTC Dornbirn 1 0 0 1 1: 5 4:11 0

5. TC ESV Feldkirch 1 0 0 1 0: 6 0:12 0

6. TC Lauterach 1 0 0 1 0: 6 0:12 0

2. Runde (16. 5., 14 Uhr): ESV Feldkirch – TC Dornbirn, TC Höchst – TC Altenstadt, UTC Dornbirn – TC Lauterach

Herren A1, 1. Runde

UTC Vandans – TC Vorderland 7:2 (5:1/14:7)

Steiner – Nachbaur 6:4, 6:2, Wolf – Koch 6:0, 6:1, Hadwiger – Peherstorfer 5:7, 6:4, 6:1, Jutz – Burtscher 2:6, 7:6, 6:1, Ganahl – Zeitlhofer 3:6, 6:3, 6:3, Flatz – Bitschnau 5:7, 4:6, Wolf/Hadwiger – Koch/Burtscher 6:2, 6:3, Steiner/Jutz – Nachbaur/Bitschnau 6:1, 7:5, Flatz/Ganahl – Peherstorfer/Zeitlhofer 6:7, 6:7

TC Altenstadt (TV) – TC Dornbirn 2 9:0 (6:0/18:2)

Robin Peham – Lang 5:7, 7:5, 6:3, Hajtmanek – Feierle 2:6, 6:2, 7:6, Lebeda – Tobias Nenning 6:1, 6:1, Reter – Schallert 6:2, 6:1, Peter Peham – Bastian Nenning 6:0, 6:0, Nachbauer – Cil 6:0, 6:1, Robin Peham/Lebeda – Feierle/Schallert 6:2, 6:4, Hejtmanek/Pet Peham – Lang/Cil 6:1, 6:1, Reter/Nachbauer – Nenning/Nenning 6:0, 6:1

Tabelle: 1. TC Altenstadt (TV) 1 1 0 0 9: 0 18: 2 3

2. UTC Vandans 1 1 0 0 7: 2 14: 7 3

3. TC Vorderland 1 0 0 1 2: 7 7:14 0

4. TC Dornbirn 2 1 0 0 1 0: 9 2:18 0

2. Runde (16. 5., 13 Uhr): TC Vorderland – TC Altenstadt, TC Dornbirn 2 – UTC Vandans

Herren A2, 1. Runde

TC Bludenz – TC ESV Feldkirch 0:9 (0:6/1:18)

Waite – Wohlgenannt 4:6, 4:6, Schöpf – Spousta 1:6, 0:6, Tomincic – Marte 1:6, 0:6, Hintner – Knoll 1:6, 0:6, Hodzic – Davidovic 1:6, 1:6, Frei – Hechenberger 1:6, 0:6, Waite/Schöpf – Wohlgenannt/Knoll 6:3, 3:6, 6:10, Hintner/Hodzic – Spousta/Hechenberger 2:6, 1:6, drittes Doppel von Bludenz w. o.

TC Dornbirn 1 – TC Bregenz 9:0 (6:0/18:1)

Grabher – Maier 6:0, 6:0, Erhart – Stockreiter 6:0, 6:0, Elshof – Gschliesser 6:1, 6:0, Bildstein – Krommer 6:2, 6:1, Pfanner – Gorbach 6:0, 6:0, Klien – kein Gegner 6:0, 6:0, Grabher/Klien – Maier/Krommer 6:1, 5:7, 10:7, Erhart/Pfanner – Gschliesser/Gorbach 6:0, 6:2, Elshof/Bildstein – kein Genger 6:0, 6:0

Tabelle: 1. TC Dornbirn 1 1 1 0 0 9: 0 18: 1 3

2. TC ESV Feldkirch 1 1 0 0 9: 0 18: 1 3

3. TC Bludenz 1 0 0 1 0: 9 1:18 0

4. TC Bregenz 1 0 0 1 0: 9 1:18 0

2. Runde (16. 5., 13 Uhr): TC ESV Feldkrich – TC Dornbirn 1, TC Bregenz – TC Bludenz