Der „Rosa-Träger“ fuhr im Sprint zum Sieg

Sport / 11.05.2015 • 21:40 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Michael Matthews hat sich die Siegerbussis verdient. Foto: apa
Michael Matthews hat sich die Siegerbussis verdient. Foto: apa

Michael Matthews entschied die dritte Giro-Etappe für sich.