Barças Zaubertrio war zu stark

Sport / 12.05.2015 • 23:21 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Mit seinen beiden Treffern in der ersten Halbzeit zerstörte der Brasilianer Neymar (im Bild mit Nummer elf gegen Bayern-Keeper Manuel Neuer) die Münchner Hoffnungen. Foto: Reuters
Mit seinen beiden Treffern in der ersten Halbzeit zerstörte der Brasilianer Neymar (im Bild mit Nummer elf gegen Bayern-Keeper Manuel Neuer) die Münchner Hoffnungen. Foto: Reuters

Acht Minuten Hoffnung, dann war es vorbei mit dem Bayern-Wunder. CL-Aus trotz 3:2-Rückspielsieg.