Ein enttäuschter Präsident

Sport / 22.05.2015 • 22:58 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Trotz der 0:2-Niederlage gegen St. Pölten durften sich die Austria-Fans am Ende über den Klassenerhalt ihrer Mannschaft freuen. Foto: gepa
Trotz der 0:2-Niederlage gegen St. Pölten durften sich die Austria-Fans am Ende über den Klassenerhalt ihrer Mannschaft freuen. Foto: gepa

Austria-Boss Hubert Nagel war nach dem Spiel gegen St. Pölten verärgert.