Elf Rekorde bei Hitzeschlacht

Sport / 06.07.2015 • 18:43 Uhr / 9 Minuten Lesezeit
Die Top-Drei der Pokalwertung bei den Freiwassermeisterschaften in Bregenz. Foto: Privat
Die Top-Drei der Pokalwertung bei den Freiwassermeisterschaften in Bregenz. Foto: Privat

Lutter und Bildstein top in Pokalwertung bei Schwimm-Titelkämpfen in Bregenz.

Bregenz. Auch Temperaturen jenseits der 35-Grad-Marke hielten die heimischen Schwimmer nicht davon ab, bei der Freiwasser-Landesmeisterschaft im Bregenzer Strandbad aufzutrumpfen. Insgesamt gab es elf Rekorde zu feiern. In der Allgemeinen Klasse schwamm Celina Lutter über 200 m Lagen in 2:34,96 Minuten zu neuer Landesbestmarke, zugleich Juniorenrekord. Über 4×100-m-Lagen schwamm das Dornbirner Quartett mit Fabian Auersbacher, Jürgen Bildstein, Mathias Fussenegger und Andreas Winsauer in 4:20,37 Minuten neue Bestzeit bei den Herren.

Die Bludenzer Mathias Lisch, Nicolas Pock, Jan Niedermayer und Johannes Cepicka überzeugten hier in 4:22,78 Minuten mit neuer Bestleistung bei den Junioren. Ebenso gelang den Dornbirnerinnen Theresa Hefel, Agnes Hollenstein, Hanna Kubesch und Sarah Hämmerle in 5:05,46 Minuten neuer Juniorinnenrekord. Niedermayr unterbot gleich drei Bestmarken. Über 200 m Brust verbuchte er Juniorenrekord in 3:11,33 Minuten, was zugleich auch Jugendrekord bedeutet. Über 100 m Brust stellte der Sportgymnasiast in 1:10,01 Minuten neue Jugendbestleistung auf. Winsauer schwamm über 1500 m Freistil in 18:05,97 Minuten Bestleistung in der Juniorenklasse. Hinzu kommen zwei Schülerrekorde von Max Halb­eisen. Der Dornbirner Athlet schwamm über 200 m Freistil in 2:23,79 Minuten Bestleistung und unterbot den bisherigen Rekord mit dem Team gemeinsam mit Jakob Umlauft, Pius Halbeisen und Jonas Weiß.

Die Pokalsiege in der Allgemeinen Klasse sicherten sich Lutter vor Hefel und Kubesch bei den Frauen sowie Jürgen Bildstein (Dornbirn) vor Niedermayer und Paul Lucas Grabher (Bregenz) bei den Herren. Die meisten Medaillen eroberte Lutter. Die Sportgymnasiastin holte bei zehn Antritten zehn Goldmedaillen. Bildstein bestritt sieben Disziplinen und holte sieben Titel. Auersbacher gewann acht Medaillen, davon fünf Mal Gold, vier Mal Silber und ein Mal Bronze. Hollenstein verzeichnete drei Titel, fünf zweite und drei dritte Plätze. Niedermayer eroberte drei Mal Gold und vier Mal Silber.

Dornbirn führt Bilanz an

Erfolgreichster Verein ist die TS Dornbirn mit 88 Podestplätzen, davon 30 Titel, 33 Vizemeistertitel und 25 Mal Bronze. Auf Rang zwei folgt der SC ValBlu Bludenz mit 40 Medaillen, davon 17 Mal Gold, 13 Mal Silber und zehn Mal Bronze. Rang drei nimmt der SC Bregenz mit 43 Medaillen bzw. 16 Titeln, 14 zweiten und 13 dritten Plätzen ein.

Die Landesmeisterschaften waren die letzte Standortbestimmung für die heimischen Athleten vor der österreichischen Staatsmeisterschaft vom 16. bis 19. Juli in Linz bzw. der Nachwuchsmeisterschaft vom 23. bis 26. Juli in Kapfenberg. Die Leistungen der Kaderathleten zeigen, dass der Formaufbau für das bevorstehende Saisonhighlight stimmt.

Celina Lutter schwamm Landesrekord über 200 m Lagen und holte zehn Goldmedaillen. Fotos: akp/4, steurer/1
Celina Lutter schwamm Landesrekord über 200 m Lagen und holte zehn Goldmedaillen. Fotos: akp/4, steurer/1
Jan Niedermayer brach drei Rekorde in den Nachwuchsklassen.
Jan Niedermayer brach drei Rekorde in den Nachwuchsklassen.
Agnes Hollenstein sicherte sich drei Gold-, fünf Silber- und drei Bronzemedaillen.
Agnes Hollenstein sicherte sich drei Gold-, fünf Silber- und drei Bronzemedaillen.
Neue Juniorenrekordhalter über 4x100 m Lagen: Johannes Cepicka, Nicolas Pock, Jan Niedermayer und Mathias Lisch (v. l.).
Neue Juniorenrekordhalter über 4×100 m Lagen: Johannes Cepicka, Nicolas Pock, Jan Niedermayer und Mathias Lisch (v. l.).
Schwammen über 4x100 m Lagen Landesrekord: Fabian Auersbacher, Jürgen Bildstein, Andreas Winsauer und Mathias Fussenegger (v. l.).
Schwammen über 4×100 m Lagen Landesrekord: Fabian Auersbacher, Jürgen Bildstein, Andreas Winsauer und Mathias Fussenegger (v. l.).

Schwimmen

Vorarlberger Freiwassermeisterschaft 2015 in Bregenz

» Die Top 3 in der Pokalwertung

Allgemeine Klasse

1. Celina Lutter (Bregenz) 1710

2. Theresa Hefel (Dornbirn) 1469

3. Hanna Kubesch (Dornbirn) 1469

1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 1621

2. Jan Niedermayer (Bludenz) 1613

3. Paul Lucas Grabher (Bregenz) 1516

Junioren

1. Celina Lutter (Bregenz) 1710

2. Hanna Kubesch (Dornbirn) 1469

3. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 1457

1. Paul Lucas Grabher (Bregenz) 1516

2. Mathias Lisch (Bludenz) 1397

3. Johannes Cepicka (Bludenz) 1373

Jugend

1. Theresa Hefel (Dornbirn) 1469

2. Christina Pschorr 1277

3. Katharina Cepicka (Bludenz) 1218

1. Jan Niedermayer (Bludenz) 1613

2. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 1498

3. Nicolas Pock (Bludenz) 1216

Schüler I

1. Lara Dona (Dornbirn) 1108

2. Hanna Röser (Dornbirn) 1097

3. Angelina Scheier (Dornbirn) 872

1. Jakob Umlauft (Dornbirn) 1168

2. Moritz Messner (Bludenz) 967

3. Pius Halbeisen (Dornbirn) 893

Schüler II

1. Pamela Paulitsch (Dornbirn) 559

2. Iva Masic (Bregenz) 490

3. Janine Schelling (Dornbirn) 486

1. Max Halbeisen (Dornbirn) 940

2. Jonas Weiß (Dornbirn) 889

3. Linus Längle (Bregenz) 588

Schwimmen

Vorarlberger Freiwassermeisterschaft 2015 in Bregenz

Die Medaillengewinner(innen) in den einzelnen Bewerben

» Allgemeine Klasse

Freistil

50 m: 1. Celina Lutter (Bregenz) 29,49

2. Johanna Wimmer (Bregenz) 29,96

2. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 29,96

1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 25,46

2. Mathias Lisch (Bludenz) 26,40

3. Johannes Cepicka (Bludenz) 26,99

100 m: 1. Celina Lutter (Bregenz) 1:03,39

2. Theresa Hefel (Dornbirn) 1:05,76

3. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 1:05,95

1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 56,85

2. Johannes Cepicka (Bludenz) 58,10

3. Paul Lucas Grabher (Bregenz) 58,76

200 m: 1. Hanna Kubesch (Dornbirn) 2:22,23

2. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 2:25,40

3. Martina Winsauer (Dornbirn) 2:28,81

1. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 2:07,46

2. Andreas Winsauer (Dornbirn) 2:10,17

3. Johannes Cepicka (Bludenz) 2:11,04

400 m: 1. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 5:02,06

2. Martina Winsauer (Dornbirn) 5:06,46

3. Katharina Cepicka (Bludenz) 5:08,69

1. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 4:30,37

2. Jan Niedermayer (Bludenz) 4:33,19

3. Andreas Winsauer (Dornbirn) 4:37,21

800 m: 1. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 10:10,81

2. Katharina Cepicka (Bludenz) 10:39,06

3. Sarah Hämmerle (Dornbirn) 10:41,91

1500 m: 1. Andreas Winsauer (Dornbirn)** 18:05,97

2. Johannes Cepicka (Bludenz) 19:02,01

3. Jakob Umlauft (Dornbirn) 19:17,72

Frauen, 4×100 m Freistil

1. SC Bregenz 1 4:26,62

(Wimmer, Pschorr, Apollonio, Lutter)

2. TS Dornbirn 1 4:32,21

(Kubesch, Hämmerle, Hollenstein, Hefel)

3. TS Dornbirn 2 5:05,36

(Röser, Scheier, Sohm, Dona)

Männer, 4×100 m Freistil

1. TS Dornbirn 1 3:56,62

(Fussenegger, Auersbacher, Winsauer, Bildstein)

2. SC Val Blu Bludenz 1 4:04,48

(Niedermayer, Lisch, Cepicka, Pock)

3. SC Bregenz 1 4:15,65

(Pauger, Rechfelden, Wimmer, Grabher)

Lagen

200 m: 1. Celina Lutter (Bregenz)*/** 2:34,96

2. Theresa Hefel (Dornbirn) 2:39,31

3. Hanna Kubesch (Dornbirn) 2:40,85

1. Jan Niedermayer (Bludenz) 2:22,75

2. Paul Lucas Grabher (Bregenz) 2:24,56

3. Mathias Lisch (Bludenz) 2:31,37

400 m: 1. Celina Lutter (Bregenz) 5:30,05

2. Christina Pschorr (Bregenz) 6:04,23

3. Anne-Sophie Germann (Bregenz) 6:41,92

1. Paul Lucas Grabher (Bregenz) 5:07,73

2. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 5:08,53

3. Mathias Lisch (Bludenz) 5:20,29

Frauen, 4×100 m Lagen

1. SC Bregenz 1 5:02,46

(Lutter, Apollinio, Wimmer, Zlimnig)

2. TS Dornbirn 1 5:05,46

(Hefel, Hollenstein, Kubesch, Hämmerle)**

3. SC Bregenz 2 5:33,72

(Pschorr, Steger, Germann, Steger)

Männer, 4×100 m Lagen

1. TS Dornbirn 1 4:20,37

(Auersbacher, Bildstein, Fussenegger, Winsauer)*

2. SC ValBlu Bludenz 1 4:22,78

(Lisch, Pock, Niedermayer, Cepicka)**

3. SC Bregenz 1 5:01,60

(Pauger, Nussbichler, Grabher, Rechfelden)

Brust

50 m: 1. Hanna Kubesch (Dronbirn) 37,94

2. Johanna Wimmer (Bregenz) 37,96

3. Anne-Sophie Germann (Bregenz) 39,70

1. Mathias Fussenegger (Dornbirn) 31,81

2. Jan Niedermayer (Bludenz) 32,62

3. Paul Lucas Grabher (Bregenz) 34,43

100 m: 1. Johanna Wimmer (Bregenz) 1:23,74

2. Anne-Sophie Germann (Bregenz) 1:27,79

3. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 1:28,33

1. Jan Niedermayer (Bludenz)*** 1:10,01

2. Mathias Fussenegger (Dornbirn) 1:12,26

3. Paul Lucas Grabher (Bregenz) 1:13,09

200 m: 1. Hanna Kubesch (Dornbirn) 2:56,90

2. Johanna Wimmer (Bregenz) 2:59,43

3. Anne-Sophie Germann (Bregenz) 3:11,33

1. Jan Niedermayer (Bludenz)**/*** 2:33,79

2. Moritz Messner (Bludenz) 3:00,61

3. Anton Schwärzler (Dornbirn) 3:01,24
Rücken

50 m: 1. Celina Lutter (Bregenz) 32,52

2. Theresa Hefel (Dornbirn) 35,02

3. Christian Pschorr (Bregenz) 35,96

1. Mathias Lisch (Bludenz) 30,64

2. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 31,83

3. Jakob Umlauft (Dornbirn) 32,67

100 m: 1. Celina Lutter (Bregenz) 1:08,27

2. Theresa Hefel (Dornbirn) 1:14,34

3. Christina Pschorr (Bregenz) 1:15,99

1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 1:04,82

2. Mathias Lisch (Bludenz) 1:06,87

3. Jakob Umlauft (Dornbirn) 1:11,34

200 m: 1. Celina Lutter (Bregenz) 2:28,43

2. Christina Pschorr (Bregenz) 2:42,85

3. Martina Winsauer (Dornbirn) 2:49,17

1. Mathias Lisch (Bludenz) 2:24,72

2. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 2:27,11

3. Jakob Umlauft (Dornbirn) 2:31,45

Delfin

50 m: 1. Theresa Hefel (Dornbirn) 31,81

2. Johanna Wimmer (Bregenz) 32,86

3. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 33,22

1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 28,74

2. Johannes Cepicka (Bludenz) 28,99

3. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 29,11

100 m: 1. Celina Lutter (Bregenz) 1:12,99

2. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 1:13,95

3. Katharina Cepicka (Bludenz) 1:18,00

1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 1:00,92

2. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 1:04,24

3. Johannes Cepicka (Bludenz) 1:05,07

200 m: 1. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 1:46,15

2. Lea Thurnher (Dornbirn) 3:02,62

3. Christina Pschorr (Bregenz) 3:10,69

1. Fabian Auersbacher (Dornbirn) 2:24,34

2. Jakob Umlauft (Dornbirn) 2:39,69

3. Nicolas Pock (Bludenz) 2:47,05

» Mädchen/Knaben, Freistil

800 m: 1. Lara Dona (Dornbirn) 11:04,24

2. Hanna Röser (Dornbirn) 11:04,24

3. Vivien Vetter (Dornbirn) 11:50,54

1. Max Halbeisen (Dornbirn)**** 10:33,53

2. Jonas Weiß (Dornbirn) 10:50,31

3. Kassian Hollenstein (Dornbirn) 13:33,85

» Schüler

Freistil: 1. Alina Plangg (Bludenz) 43,20

1. Adrian Alavanja (Bregenz) 43,25

2. Daniel Platter (Dornbirn) 45,32

Brust: 1. Alina Plangg (Bludenz) 52,93

1. Adrian Alavanja (Bregenz) 54,73

2. Daniel Platter (Dornbirn) 1:01,65

Rücken: 1. Alina Plangg (Bludenz) 1:02,88

1. Adrian Alavanja (Bregenz) 51,30

2. Daniel Platter (Dornbirn) 1:12,87

» Kinder I

Freistil: 1. Sophia Plangg (Bludenz) 46,41

2. Madeleine Lutz (Bregenz) 55.02

1. Felix Lerchner (Bludenz) 42,75

2. Luca Petek (Dornbirn) 1:09,85

Brust: 1. Sophia Plangg (Bludenz) 58,01

2. Madeleine Lutz (Bregenz) 1:04,76

1. Felix Lerchner (Bludenz) 58,33

2. Luca Petek (Dornbirn) 1:05,96

Rücken: 1. Sophia Plangg (Bludenz) 59,79

2. Madeleine Lutz (Bregenz) 1:13,64

1. Felix Lerchner (Bludenz) 57,35

2. Luca Petek (Dornbirn) 1:00,00

» Kinder II

Freistil: 1. Lisa-Marie Sohm (Dornbirn) 44,50

2. Fabienne Masal (Dornbirn) 44,90

3. Amelie Bernhard (Dornbirn) 49,28

1. Paul Vonier (Bludenz) 52,40

2. Constantin Müller (Dornbirn) 1:05,08

3. Samuel Thurnher (Dornbirn) 1:09,15

Brust: 1. Fabienne Masal (Dornbirn) 46,80

2. Amelie Bernhard (Dornbirn) 55,12

3. Lisa-Marie Sohm (Dornbirn) 56,62

1. Paul Vonier (Bludenz) 57,41

2. Samuel Thurnher (Dornbirn) 1:11,90

3. Constantin Müller (Dornbirn) 1:13,73

Rücken: 1. Fabienne Masal (Dornbirn) 53,35

2. Lisa-Marie Sohm (Dornbirn) 56,31

3. Amelie Bernhard (Dornbirn) 59,80

1. Paul Vonier (Bludenz) 1:05,22

2. Constantin Müller (Dornbirn) 1:15,33

3. Samuel Thurnher (Dornbirn) 1:26,89

Delfin: 1. Lisa-Marie Sohm (Dornbirn) 55,56

» Kinder III

Freistil: 1. Noémie Blok (Dornbirn) 1:03,08

2. Julia Reiner (Bludenz) 1:05,21

3. Anne-Sophie Salcher (Dornbirn) 1:11,02

1. Jakob Masal (Dornbirn) 53,35

2. Ferdinand Salzmann (Bregenz) 54,75

3. Lukas Brunner (Bregenz) 56,23

Brust: 1. Noémie Blok (Dornbirn) 1:03,78

2. Julia Reiner (Bludenz) 1:06,46

3. Anna-Sophie Salcher (Dornbirn) 1:11,29

1. Jakob Masal (Dornbirn) 1:00,89

2. Lukas Brunner (Bregenz) 1:03,93

3. Paul Zuderell (Bludenz) 1:05,53

Rücken: 1. Noémie Blok (Dornbirn) 1:05,33

2. Anna-Sophie Salcher (Dornbirn) 1:08,39

1. Lukas Brunner (Bregenz) 1:02,09

2. Lucas Denifl (Bregenz) 1:14,77

3. Paul Zuderell (Bludenz) 1:20,59

» IKADES

Freistil: 1. Katharina Kaufmann 45,29

2. Martina Seewald 49,92

3. Selcan Demiral 1:03,16

1. Fabian Groß 56,19

2. Johannes Summer 1:06,48

3. Tobias Renoth 1:12,21

Brust: 1. Johanna Pramsteller 58,20

2. Katharina Kaufmann 59,75

3. Ingrid Illigasch 1:05,54

1. Fabian Groß 54,96

2. Johannes Summer 1:09,10

3. Fabian Nicolussi 1:15,99

Rücken: 1. Katharina Kaufmann 57,50

2. Martina Seewald 1:01,54

3. Johanna Pramstaller 1:04,05

1. Fabian Groß 1:09,62

2. Tobias Renoth 1:33,06

3. Alkis Hakan 1:38,37

» Flying Flippers

Freistil: 1. Barbara Ghesla 55,74

2. Yvonne Wüstner 1:13,81

1. James Mock 1:19,12

Brust: 1. Yvonne Wüstner 1:20,02

2. Sabrina Immler 1:24,67

1. Joachim Kühne 1:24,26

2. Alois Lässer 1:33,70

3. James Mock 1:46,01

Rücken: 1. Alois Lässer 1:17,54

2. Joachim Kühne 1:18,42

3. James Mock 2:25,29

Erklärung: *… Landesrekord, **… Vorarlberger
Juniorenbestleistung, ***… Jugendbestleistung,
****… Schüler-II-Bestleistung

Internet: www.sc-bregenz.info