Einsicht in Mails von Valcke

Sport / 23.09.2015 • 23:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zürich. Im Zuge der Ermittlungen der WM-Vergaben für 2018 und 2022 an Russland und Katar will die Schweizer Bundesanwaltschaft nun Einblick in den Mailverkehr des suspendierten FIFA-Generalsekretärs Jérôme Valcke.