Höchst in der Favoritenrolle

Sport / 23.09.2015 • 22:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Erfolgsduo Johannes Bauer (l.) und Patrick Schnetzer. privat
Das Erfolgsduo Johannes Bauer (l.) und Patrick Schnetzer. privat

Höchst. (VN-jd) In der Gemeinde Denkendorf im Landkreis Esslingen in Baden-Württemberg wird am kommenden Samstag der Europameister der Unter-23-Radballer ermittelt. Mit den Höchstern Patrick Schnetzer/Johannes Bauer bzw. Kevin Bachmann/Stefan Feurstein (IG Dornbirn/Sulz) kommen zwei Medaillenfavoriten aus Vorarlberg. Schnetzer/Bauer holten sich bereits 2012 zusammen die EM-Krone, 2013 triumphierte Schnetzer zusammen mit Simon Schlegel und bei der Auflage 2014 gab es für Schnetzer/Schlegel Bronze.