Nach Disput mit Mourinho verließ Carneiro Chelsea

24.09.2015 • 19:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sportmedizinerin Eva Carneiro soll Chelsea verlassen haben. Foto: epa
Sportmedizinerin Eva Carneiro soll Chelsea verlassen haben. Foto: epa

London. Die Sportmedizinerin Eva Carneiro hat den englischen Meister Chelsea laut Medienberichten verlassen. Die Teamärztin sowie Physiotherapeut Jon Fearn hatten im Vormonat einen aufsehenerregenden Disput mit Trainer José Mourinho. Beide waren vom exzentrischen Portugiesen als „naiv“ bezeichnet und von der Bank verbannt worden. Der englische Verband FA hat inzwischen auch ein Ermittlungsverfahren gegen Mourinho wegen angeblicher sexistischer Beleidigungen von Carneiro eingeleitet.