Sebastien Loeb gibt 2016 das Dakar-Debüt

29.09.2015 • 20:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sebastien Loeb versucht sich auf neuem Terrain. Foto: ap
Sebastien Loeb versucht sich auf neuem Terrain. Foto: ap

Paris. Sebastien Loeb wird im Jänner 2016 erstmals die Rallye Dakar in Angriff nehmen. Laut einem Bericht der Sporttageszeitung „L‘Equipe“ pilotiert der 41-jährige Franzose, der alle seine neun WM-Titel (2004 bis 2012) mit Citroen geholt hatte, einen Peugeot 2008 DKR. „Eine so lange, schwierige Rallye wie die Dakar zu gewinnen, ist sehr emotional“, erklärte Loeb.