Topleistung von Bianca Steurer am Saisonende

Sport / 30.09.2015 • 21:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bianca Steurer verfehlte als Vierte knapp das Podest. Privat
Bianca Steurer verfehlte als Vierte knapp das Podest. Privat

Chattanooga. (VN-jd) Starke Leistung von Bianca Steurer (DJs Bikeshop Simplon Hard) beim Ironman Chattanooga (USA). Drei Wochen nach ihrem Triumph beim Trans Vorarlberg Triathlon belegte die 29-jährige Schwarzenbergerin bei ihrem letzten Wettkampf in dieser Saison im US-Bundesstaat Tennessee nach 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen mit einer Zeit von 9:18:17 Stunden den vierten Rang in der ProKlasse bzw. Rang 34 in der Gesamtwertung. Nach einem 14. Platz nach dem Schwimmen rückte Steurer auf der Radstrecke mit einen Zeit von 6:05:20 Stunden auf Platz zehn vor. Nach einer Zeit von 3:10:05 Stunden für die abschließende Marathondistanz verfehlte die Bregenzerwälderin als Vierte um 4:06 Minuten einen Podestplatz.