Alguersuari gibt Motorsport auf, setzt auf Musik

Sport / 01.10.2015 • 22:08 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Madrid. Ex-Formel-1-Pilot Jaime Alguersuari hat mit 25 Jahren seine Motorsport-Karriere für beendet erklärt. „Es ist Zeit, einen anderen Weg zu gehen“, sagte der Spanier, der 2009 bei Toro Rosso debütiert hatte und mit 19 Jahren bis zum Auftritt von Max Verstappen der jüngste Formel-1-Fahrer gewesen war. Alguersuari will sich künftig der Musik widmen.