Hofmann führt Rapid Wien zum 1:0-Sieg über Minsk

Sport / 01.10.2015 • 23:24 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Der Kapitän hat es wieder möglich gemacht: Steffen Hofmann (r.) erzielte den Rapid-Siegtreffer. Foto: gepa
Der Kapitän hat es wieder möglich gemacht: Steffen Hofmann (r.) erzielte den Rapid-Siegtreffer. Foto: gepa

Rapid Wien besiegt in Europa League Dinamo Minsk und führt weiter die Gruppe E an.

Borisov. Am Dienstag schallte noch die Champions-League-Hymne beim Spiel BATE Borisov gegen AS Roma (2:0) durch die Arena in Borisov, gestern bekam es Österreichs Rekordmeister in der Europa League dort mit Dinamo Minsk zu tun. Gegen den aktuellen Vizemeister aus Weißrussland rief Rapid-Trainer Zoran Barisic vor dem Match zur Geduld auf. Was sein Team, mit Neo-Nationalspieler und Ex-FC-Lusten­au-Kicker Stefan Schwab, vor allem im ersten Durchgang lange Zeit durchziehen konnte. Rapid kontrollierte über weite Strecken die Partie, die erste große Chance hatten aber die Gastgeber. Minsk-Stürmer Fatos Beciraj (26.) setzte den Ball aber am langen Eck vorbei. Die Grün-Weißen hingegen haderten, als Neuzugang Matej Jelic aus kurzer Distanz nur den Pfosten traf (41.). Zusätzlicher Wermutstropfen: Bereits vor dem Halbzeitpfiff musste Louis Schaub verletzungsbedingt das Feld verlassen.

Kapitän Hofmann mit Goldtor

Im zweiten Durchgang legte Rapid Wien die Geduld ab und drückte aufs Tempo. Jelic (50.) kam erneut zu einer guten Möglichkeit, ehe Rapids Kapitän Steffen Hofmann (54.) nach einem Querpass von Schwab den Ball aus gut 18 Metern ins Tor donnerte. Minsk kam erst in den letzten 20 Minuten auf. Chigozie Udoji (74.) traf mit einem Weitschuss nur den Pfosten. Danach behielt die Barisic-Truppe bis zum Ende die Nerven und brachte den Auswärtssieg über die Runden. Damit rangieren die Wiener in Gruppe E mit sechs Punkten aus zwei Spielen auf Platz eins. Im anderen Gruppenspiel besiegte Villareal Viktoria Pilsen mit 1:0.

Fußball

UEFA Europa League

Gruppenphase, 2. Spieltag

Gruppe E

Dinamo Minsk – SK Rapid Wien 0:1 (0:0)

Borisow, Borisow-Arena, asdf Zuschauer, SR Kehlet (Den)

Tor: 54. 0:1 Steffen Hofmann

Gelbe Karten: Korzun, Beciraj (beide Minsk

Dinamo Minsk (4-4-2): Gutor; Begunow (90./+ 2 Veretilo), Politewitsch, Bangura, Witus; Adamovic (72. Rassadkin), Korsun, Woronkow (66. El Monir), Korytko; Beciraj, Udoji

SK Rapid Wien (4-2-3-1): Novota; Pavelic, Sonnleitner, Dibon, Stangl ; Grahovac, Schwab; Schaub (46. Schobesberger), Steffen Hofmann (76. Alar), Florian Kainz; Jelic (86. Prosenik)

FC Villarreal – Viktoria Pilsen 1:0 (0:0)

Tor: 54. 1:0 Baptistão

Gelb-Rote Karte: 54. Prochazka (Pilsen)

Tabelle

1. SK Rapid Wien 2 2 0 0 3: 1 6

2. Viktoria Pilsen 2 1 0 1 2: 1 3

3. FC Villarreal 2 1 0 1 2: 2 3

4. Dinamo Minsk 2 0 0 2 0: 3 0

Gruppe A

Celtic Glasgow – Fenerbahce Ist. 2:2 (2:1)

Torfolge: 28. 1:0 Griffiths, 32. 2:0 Commons, 43. 2:1 Fernandão, 48. 2:2 Fernandão

Molde FK – Ajax Amsterdam 1:1 (1:1)

Torfolge: 10. 1:0 Daniel Berg Hestad, 19. 1:1 Fischer

Tabelle

1. Molde FK 2 1 1 0 4: 2 4

2. Celtic Glasgow 2 0 2 0 4: 4 2

3. Ajax Amsterdam 2 0 2 0 3: 3 2

4. Fenerbahce Istan. 2 0 1 1 3: 5 1

Gruppe B

Liverpool FC – FC Sion 1:1 (1:1)

Torfolge: 4. 1:0 Lallana, 18. 1:1 Assifuah

Rubin Kasan – Girondins Bordeaux 0:0

Gelb-Rote Karte: 80. Kisljak (Rubin)

Tabelle

1. FC Sion 2 1 1 0 3: 2 4

2. Liverpool FC 2 0 2 0 2: 2 2

3. Girondins Bord. 2 0 2 0 1: 1 2

4. Rubin Kasan 2 0 1 1 1: 2 1

Gruppe C

FC Krasnodar – Qäbälä (AZE) 2:1 (1:0)

Torfolge: 8. 1:0 Wanderson, 51. 1:1 Dodô, 84. 2:1 Smolov

PAOK Saloniki – B. Dortmund 1:1 (1:0)

Torfolge: 34. 1:0 Mak, 72. 1:1 Castro

Tabelle

1. Borussia Dortm. 2 1 1 0 3: 2 4

2. FC Krasnodar 2 1 0 1 3: 3 3

3. PAOK Saloniki 2 0 2 0 1: 1 2

4. Qäbäla 2 0 1 1 1: 2 1

Gruppe D

Legia Warschau – SSC Napoli 0:2 (0:0)

Torfolge: 53. 0:1 Mertens, 84. 0:2 Higuain

Club Brügge – FC Midtjylland 1:3 (0:1)

Torfolge: 51. 0:1 Sisto, 67. 0:2 Onuachu, 74. 0:3 Novák, 79. 1:3 Meunier

Bei Midtjylland war Daniel Royer 90 Minuten im Einsatz, Martin Pusic (verletzt) stand nicht im Aufgebot.

Tabelle

1. SSC Napoli 2 2 0 0 7: 0 6

2. FC Midtjylland 2 2 0 0 4: 1 6

3. Legia Warschau 2 0 0 2 0: 3 0

4. Club Brügge 2 0 0 2 1: 8 0

Gruppe F

SC Braga – FC Groningen 1:0 (0:0)

Torfolge: 5. 1:0 Ahmed Hassan

Olymp. Marseille – Slov. Liberec 0:1 (0:0)

Tor: 84. 0.1 Coufal

Tabelle

1. SC Braga 2 2 0 0 2: 0 6

2. Olymp. Marseille 2 1 0 1 3: 1 3

3. Slovan Liberec 2 1 0 1 1: 1 3

4. FC Groningen 2 0 0 2 0: 4 0

Gruppe G

Lazio Rom – AS St. Étienne 3:2 (1:1)

Torfolge: 6. 0:1 Sall, 22. 1:1 Onazi, 48. 2:1 Hoedt, 80. 3:1 Bilia, 84. 3:2 Paquet

Gelb-Rote-Karte: Sall (77./St. Etienne/Foulspiel)

Rosenborg Tr. – Dnipropetrowsk 0:1 (0:0)

Tor: 83. 0:1 Seleznyov

Tabelle

1. Lazio Rom 2 1 1 0 4: 3 4

2. Dnipropetrowsk 2 1 1 0 2: 1 4

3. AS St. Étienne 2 0 1 1 4: 5 1

4. Rosenborg Trondh. 2 0 1 1 2: 3 1

Gruppe H

Besiktas Istanb. – Sp. Lissabon 1:1 (0:1)

Torfolge: 17. 0:1 Ruiz, 61. 1:1 Töre

Bei Besiktas fehlte Veli Kavlak verletzungsbedingt.

Lok Moskau – Skenderbeu (ALB) 2:0 (1:0)

Torfolge: 35. 1:0 Niasse, 73. 2:0 Samedov

Tabelle

1. Lokom. Moskau 2 2 0 0 5: 1 6

2. Besiktas Istanbul 2 1 1 0 2: 1 4

3. Sporting Lissabon 2 0 1 1 2: 4 1

4. Skenderbeu 2 0 0 2 0: 3 0

Gruppe I

FC Basel 1983 – Lech Posen 2:0 (0:0)

Torfolge: 55. 1:0 Bjanrnason, 90. 2:0 Embolo

Gelb-Rote-Karte: Linetty (49./Posen/Foulspiel)

Marc Janko spielte 90 Minuten für Basel.

Belen. Lissabon – AC Fiorentina 0:4 (0:2)

Torfolge: 18. 0:1 Bernardeschi, 45. 0:2 Babacar, 83. 0:3 Tonel, 90. 0:4 Rossi

Tabelle

1. FC Basel 1893 2 2 0 0 4: 1 6

2. AC Fiorentina 2 1 0 1 5: 2 3

3, Lech Posen 2 0 1 1 0: 2 1

4. Belenenses Lissab. 2 0 1 1 0: 4 1

Gruppe J

Kara. Agdam – RSC Anderlecht 1:0 (1:0)

Tor: 36. 1:0 Almeida

AS Monaco – Tott. Hotspur 1:1 (0:1)

Torfolge: 35. 0:1 Lamella, 81. 1:1 El Shaarawy

Bei Tottenham saß Kevin Wimmer auf der Ersatzbank.

Tabelle

1. Tottenham Hots. 2 1 1 0 4: 2 4

2. Karabach Agdam 2 1 0 1 2: 3 3

3. AS Monaco 2 0 2 0 2: 2 2

4. RSC Anderlecht 2 0 1 1 1: 2 1

Gruppe K

FC Schalke 04 – Asteras Tripolis 4:0 (3:0)

Torfolge: 28. 1:0 di Santo, 36. 2:0 di Santo, 44. 3:0 di Santo, 84 (Foulelfmeter). 4:0 Huntelaar

Bei Schalke saß Michael Gspurning auf der Ersatzbank.

Sparta Prag – APOEL Nikosia 2:0 (1:0)

Torfolge: 24. 1:0 Fatai, 60. 2:0 Brabec

Tabelle

1. FC Schalke 04 2 2 0 0 7: 0 6

2. A. C. Sparta Prag 2 1 1 0 3: 1 4

3. Asteras Tripolis 2 0 1 1 1: 5 1

4. APOEL Nikosia 2 0 0 2 0: 5 0

Gruppe L

AZ Alkmaar – Athletic Bilbao 2:1 (0:0)

Torfolge: 55. 1:0 Henriksen, 65. 2:0 Haps, 75. 2:1 Aturiz

FC Augsburg – Partizan Belgrad 1:3 (0:1)

Torfolge: 32. 0:1 Zivkovic, 56. 0:2 Ji (Eigentor), 58. 1:2 Bobadilla, 62. 1:3 Fabricio

Rote Karte: 65. Subic (Partizan)

Bei Ausgburg saß Alexander Manninger auf der Ersatzbank.

Tabelle

1. Partizan Belgrad 2 2 0 0 6: 3 6

2. Athletic Bilbao 2 1 0 1 4: 3 3

3. AZ Alkmaar 2 1 0 1 4: 4 3

4. FC Augsburg 2 0 0 2 2: 6 0