Brändle Vierter bei Euro-Tour

04.10.2015 • 18:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nieupoort. (VN) Mit einem vierten Platz schloss IAM-Profi Matthias Brändle (25) die Radsaison 2015 ab. Der Hohen­emser erreichte mit vier Sekunden Rückstand auf Sieger Alexis Gougeard (Fra/AG2R) das Ziel. Die World-Tour-Rangliste beendete Brändle mit vier Punkten auf dem 177. Platz, der Sieg ging an Alejandro Valverde (Esp/Movistar) mit 675 Zählern. Österreich erreichte in der Nationenwertung mit fünf Punkten Rang 32, den Sieg holte sich mit 1945 Zählern Spanien.