Dornbirn im Cup ohne Chance

Sport / 04.10.2015 • 22:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn. (VN-jd) Für den RHC Dornbirn, aktuell Leader der Schweizer Nationalliga B im Rollhockey, ist das Kapitel Schweizer Cup bereits nach einer Begegnung wieder Geschichte. Die Messestädter mussten sich im Achtelfinale in der eigenen Halle gegen den zwölffachen Schweizer Meister Genève RHC klar mit 3:13 (2:8) geschlagen geben. Die Treffer der Gastgeber erzielten Michael Sahler zum 1:5 bzw. 3:12, dazwischen traf Kilian Hagspiel zum 2:7. Damit ist kein Ländle-Team mehr im Schweizer Cup dabei.