Söhne von Hunt und Lauda in einem Team

Sport / 04.10.2015 • 20:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. In den 70er-Jahren haben sich Österreichs dreifacher Weltmeister Niki Lauda und der Engländer James Hunt, Weltmeister von 1976, in der Formel 1 heiße Duelle geliefert. Nun fahren die Söhne der früheren Weltmeister gemeinsam in einem Team. Mathias Lauda (28) und Freddie Hunt (28) fahren 2016 für das österreichische DF1 Nascar Racing Team.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.