Söhne von Hunt und Lauda in einem Team

04.10.2015 • 18:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. In den 70er-Jahren haben sich Österreichs dreifacher Weltmeister Niki Lauda und der Engländer James Hunt, Weltmeister von 1976, in der Formel 1 heiße Duelle geliefert. Nun fahren die Söhne der früheren Weltmeister gemeinsam in einem Team. Mathias Lauda (28) und Freddie Hunt (28) fahren 2016 für das österreichische DF1 Nascar Racing Team.