Einblick in eine andere Welt

Sport / 05.10.2015 • 21:10 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
„run2gether“ ermöglichte den Start in Bregenz: Peter Wangari, Betreuer Dirk Baumann, Richard Kiprono Bett, Rennleiter Sparkasse 3-Länder-Marathon Günter Ernst und Moses Wamaitha (v. l.). Fotos: Hofmeister
„run2gether“ ermöglichte den Start in Bregenz: Peter Wangari, Betreuer Dirk Baumann, Richard Kiprono Bett, Rennleiter Sparkasse 3-Länder-Marathon Günter Ernst und Moses Wamaitha (v. l.). Fotos: Hofmeister

Laufen ist in Kenia ein Überlebenskampf und bietet Perspektive aus der Hoffnungslosigkeit.