Raffi Torres 41 Spiele gesperrt

Sport / 06.10.2015 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Einsatz ist Trumpf: Sharks-Stürmer Raffi Torres. Foto: ap
Einsatz ist Trumpf: Sharks-Stürmer Raffi Torres. Foto: ap

New York. Die NHL hat Eishockeyspieler Raffi Torres von den San Jose Sharks für 41 Spiele gesperrt. Der 33-Jährige wurde für einen illegalen Check gegen den Kopf von Anaheim-Ducks-Forward Jakob Silfverberg während eines Vorbereitungsspiels bestraft. Silfverberg konnte danach verletzt nicht weiterspielen. Torres, der zuvor bereits vier Mal in seiner Karriere von der NHL gesperrt worden war, fällt damit die Hälfte der Saison 2015/2016 aus. Die vergangene Spielzeit hatte er komplett wegen einer Knieverletzung verpasst.