Wauch mit guter Generalprobe

06.10.2015 • 20:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Tobias Wauch fuhr in Aigle zwei Topplätze ein. Foto: J. Allen-Wet
Tobias Wauch fuhr in Aigle zwei Topplätze ein. Foto: J. Allen-Wet

aigle. (VN-akp) Tobias Wauch zeigte beim international besetzten C1 Bahnmeeting in Aigle mit zwei Top-Sieben-Rängen in der Elite auf. Beim Auftakt erreichte der 20-jährige Hohenemser den fünften Rang im Scratch. Im Ausscheidungsfahren verbuchte der Fahrer des polnischen Teams Wibatech Fuji den siebten Platz. In der Gesamtwertung ergab dies Rang zwölf. Für Wauch war es der letzte Test vor der Bahn-EM vom 14. bis 18. Oktober in Grenchen in der Schweiz.