Daniel Geismayr in Ornans auf dem Stockerl

Sport / 07.10.2015 • 20:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Marathonspezialist Daniel Geismayr fuhr bei den UCI World Series im französischen Ornans Platz drei heraus. Foto: sportograf
Marathonspezialist Daniel Geismayr fuhr bei den UCI World Series im französischen Ornans Platz drei heraus. Foto: sportograf

Ornans. (VN-akp) Daniel Geismayr eroberte beim UCI Mountainbike World Series Marathon in Ornans (Fra) den dritten Rang unter 79 Klassierten. Der Dornbirner musste sich nach 84 Kilometern und 3300 Höhenmetern lediglich dem Sieger Urs Huber (Sui) und dessen Landsmann Martin Fanger geschlagen geben. Die Strecke wies viele technische Passagen auf, zudem hatte Bikeprofi Geismayr mit schleichendem Luftverlust im Reifen zu kämpfen. Dem 25-Jährigen fehlten im hochkarätig besetzten Feld am Ende lediglich 51 Sekunden auf den ersten Rang.