Holland kein guter Boden für Mario He

08.10.2015 • 17:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Leende. Bei der 9er Ball Euro Tour Konkurrenz in Leende (NL) lief es für Vorarlbergs Billard-As Mario He nicht nach Wunsch. Der 22-Jährige gewann zwar zwei Spiele gegen Sebastian Batkowski (Pol) und Marian Toader (Rom), war dann aber gegen Konstantin Stepanov (Rus) und Sanchez Ruiz (Esp) auf verlorenem Posten, Endplatzierung Rang 33.