Keine Probleme mit Motivation für KSV Götzis

08.10.2015 • 17:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Ringer-Truppe aus Götzis muss zu Wals II. Foto: VN-Schwämmle
Die Ringer-Truppe aus Götzis muss zu Wals II. Foto: VN-Schwämmle

götzis. In der dritten Runde der Vorrunde in der 1. Bundesliga der Ringer bekommen es die Athleten des KSV Götzis am Samstag (18 Uhr) auswärts mit AC Wals II zu tun. Dabei wollen die Götzner, trotz bereits fixiertem Aufstieg ins obere Play-off, ihre Siegesserie fortsetzen. Der URC Wolfurt empfängt zu Hause (19.30 Uhr) das zweite Team des RSC Inzing.