Boonen brach sich bei Sturz Schläfenbein

09.10.2015 • 19:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Schwerer Sturz in Abu Dhabi: Tom Boonen.  Foto: reuters
Schwerer Sturz in Abu Dhabi: Tom Boonen. Foto: reuters

Abu Dhabi. Ex-Straßenrad-Weltmeister Tom Boonen ist bei der Abu Dhabi Tour schwer gestürzt und hat einen Bruch des Schläfenbeins erlitten. Wie sein Etixx-Quick-Step-Team mitteilte, ist er aber wieder bei Bewusstsein. Zur weiteren Beobachtung muss der Belgier aber im Krankenhaus bleiben. Die Etappe ging im Sprint an den Italiener Elia Viviani.