Boonen brach sich bei Sturz Schläfenbein

Sport / 09.10.2015 • 21:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Schwerer Sturz in Abu Dhabi: Tom Boonen.  Foto: reuters
Schwerer Sturz in Abu Dhabi: Tom Boonen. Foto: reuters

Abu Dhabi. Ex-Straßenrad-Weltmeister Tom Boonen ist bei der Abu Dhabi Tour schwer gestürzt und hat einen Bruch des Schläfenbeins erlitten. Wie sein Etixx-Quick-Step-Team mitteilte, ist er aber wieder bei Bewusstsein. Zur weiteren Beobachtung muss der Belgier aber im Krankenhaus bleiben. Die Etappe ging im Sprint an den Italiener Elia Viviani.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.