Nur ein Punkt in Reichenau

Sport / 11.10.2015 • 20:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

hard. (VN-tk) Mit einem 2:2-Remis beim Schlusslicht Reichenau verpasste Hard den Sprung in die obere Tabellenhälfte. „Reichenau hatte eigentlich gar keine Chance, machte aber aus Nichts zwei Tore“, so Hard-Coach Oliver Schnellrieder. Während Hard Einbahnfußball spielte, reichten Reichenau ein abgefälschter Schuss und ein Elfergeschenk für einen Punktgewinn.