Mehr Dynamik dank Vegeto

Sport / 12.10.2015 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Im ÖFB-Team schwören einige Kicker auf das Vegeto-Training. Sportwissenschaftler Gerhard Zallinger aus dem Team-Betreuerstab sieht darin eine ideale Trainingsergänzung für Fußballer, vor allem im Regenerationsbereich. Zallinger: „Es wird eine Kombination aus Atmung und begleitenden Bewegungen herangezogen, um dem Organismus einen Impuls zu geben, über das vegetative Nervensystem eine neue Balance zu schaffen.“

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.