Zum Abschluss ein Geschenk

Sport / 12.10.2015 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. 1993 bestritt er sein erstes Länderspiel für Liechtenstein, da war Marcel Büchel gerade einmal 19 Jahre alt. In Wien verabschiedete sich Kapitän Mario Frick mit 41 Jahren von der internationalen Fußballbühne. 125 Mal hat der ehemalige Italien-Legionär und gelernte Stürmer für das Fürstentum gespielt, 16 Tore dabei erzielt, nur der große Traum, ein Treffer zum Abschluss blieb ihm verwehrt. Dafür gab es zum Abschied ein Geschenk vom ÖFB.