Hirschbühl ist in Sölden dabei

Sport / 13.10.2015 • 19:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach. Einen fixen Startplatz bekommt Christian Hirschbühl für den Weltcupauftakt in gut zwei Wochen beim Riesentorlauf in Sölden. Der 25-Jährige wurde aufgrund seiner guten FIS-Punkte in der ÖSV-Aufstellung berücksichtigt. Marcel Mathis steht unter Beobachtung, über seinen Start entscheiden die Trainer. Bei den Damen fällt die Teilnahme von Nina Ortlieb und Elisabeth Kappaurer ebenfalls über den Trainerentscheid.