Svindal plant Start in Sölden

13.10.2015 • 20:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Comeback im Weltcup: Aksel Lund Svindal. Foto: gepa
Comeback im Weltcup: Aksel Lund Svindal. Foto: gepa

Innsbruck. Der fünffache Ski-Weltmeister Aksel Lund Svindal wird beim Weltcup-Riesentorlaufsaisonauftakt am 25. Oktober in Sölden an den Start gehen. Das kündigte der Norweger laut einem Bericht der „Tiroler Tageszeitung“ an. Der 32-Jährige ist seit März 2014 kein Weltcuprennen gefahren, weil er sich im Oktober des Vorjahres beim Fußballspielen einen Achillessehnenriss zugezogen hatte.