Wer holt sich die Krone in der DTM?

Sport / 14.10.2015 • 21:35 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Pascal Wehrlein: Wird er jüngster DTM-Champion? Foto: noger
Pascal Wehrlein: Wird er jüngster DTM-Champion? Foto: noger

Im Tourenwagen Masters steigt der große Showdown.

Hockenheim. (VN-dg) In der DTM-Serie fällt beim Finale auf dem Hockenheimring die Titelentscheidung. Am besten ist die Ausgangslage für Mercedes-Benz-Youngster Pascal Wehrlein. Der gebürtige Sigmaringer hält vor den beiden letzten Saisonrennen bei 37 Zählern Vorsprung. Bei maximal 50 zu vergebenden Punkten ist das schon ein recht komfortables Polster. Wehrlein wird am Sonntag 21 Jahre alt. Schafft er den Titel, ist er der jüngste DTM-Meister der Geschichte. Chancen auf den Titel haben sonst nur mehr die Audi-Piloten Edoardo Mortara und Mattias Ekström. Wenn Wehrlein leer ausgeht, müssten die beiden „Audianer“ jeweils mindestens ein Rennen gewinnen und ein Mal Zweiter werden. Gewinnen Mortara oder Ekström beide Rennen, würde Wehrlein schon ein dritter Platz genügen.

Beim großen DTM-Showdown möchten sich auch nochmals Timo Scheider und Lucas Auer in Erinnerung rufen. Der Wahl-Lochauer Scheider hatte heuer eine besonders durchwachsene Saison. Ein vierter und ein achter Rang auf dem Lausitzring waren heuer seine bislang besten Resultate.