Auf die Staufenspitze für einen guten Zweck

Sport / 15.10.2015 • 18:43 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Titelverteidiger und Streckenrekordhalter Jakob Mayer. Foto: xl
Titelverteidiger und Streckenrekordhalter Jakob Mayer. Foto: xl

Dornbirn. (VN-jd) Zum Saisonabschluss steht am Sonntag für die heimischen Bergläufer der siebte Auflage des Staufenlaufs auf dem Programm. Ab 10 Uhr wird das auf 150 Läufer limitierte Starterfeld, darunter 23 Damen, in 30-Sekunden-Intervallen von der Talstation der Karrenseilbahn die Strecke Richtung Staufenspitze in Angriff nehmen. Favorit ist Vorjahrssieger und Streckenrekordhalter Jakob Mayer, der als letzter Läufer um 12 Uhr auf die 3,7 km lange und 1007 Höhenmeter aufweisende Strecke geht.

Erlös wird gespendet

Der gesamte Erlös der durchgeführten Spendenaktion kommt wie immer zwei Kinder aus der Region und der Jugendwerkstätte Dornbirn zugute. Katharina ist 17 Jahre alt, leidet an einer Hirnfehlbildung, sitzt im Rollstuhl und benötigt dringend ein Pflegebett. Kilian ist neun Jahre alt, schwerstbehindert und leidet an Mikrozephalie.

Berglauf

7. Staufenlauf 2015 in Dornbirn

Termin: Sonntag, 18. Oktober

Erklärung: Ab 10 Uhr werden die 150 Läufer (limitierte Starterzahl) im 30-Sekunden-Takt auf die Strecke geschickt.

Die Distanz: 3,7 km

1007 m Höhenunterschied

Der Streckenverlauf: Karrentalstation (Start auf 458 Meter Seehöhe), Oberbürg­le, Bildstöckle, Stich Richtung Staufenalpe, Wurzelweg Staufenspitze (Ziel liegt auf 1465 Meter Seehöhe)

Die Sieger der bisherigen Rennen

2014: Kathrin Schichtl 48:13

Jakob Mayer 36:11

2013: Monika Carl 48:05

Hannes Metzler 37:17

2012:* Sabine Reiner 25:03

Florian Heinzle 22:45

2011: Sabine Reiner 41:47

Markus Hohenwarter 36:24

2010: Caroline Dür 47:30

Hannes Metzler 37:51

2009: Hannes Metzler 39:51

keine Damen am Start

Erklärung: *Aufgrund von Schnee endete 2012 nach der Zwischenzeit.