Kein Glück für Obernosterer in Marathonpartie

16.10.2015 • 20:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Obernosterer unterlag dem WM-Fünften von 2011 knapp. Privat
Obernosterer unterlag dem WM-Fünften von 2011 knapp. Privat

Santiago. (VN-jd) Vorzeitig ausgeschieden sind Elisabeth Baldauf (Egg) und David Obernosterer (Schwarzach) bei den Chile International im Badminton in Santiago. Baldauf unterlag der Türkin Ebru Yazgan mit 13:21, 21:11, 14:21). Obernosterer unterlag im Viertelfinale gegen Kevin Cordon aus Guatemala nach 62 Minuten Spielzeit 21:23, 21:18, 19:21.