Bludenz verliert den Anschluss

Sport / 18.10.2015 • 21:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach. (VN-er) Einzig Kennelbach konnte von den Spitzenteams in der Landesliga einen Sieg verbuchen, während die Gegner Punkte liegen ließen. Somit fehlen nur zwei Punkte auf den Tabellenersten aus Lauterach.

Bei Bludenz sowie dem FC Schlins hält der Negativtrend an. Beide Teams verlieren langsam aber sicher den Anschluss an die restlichen Mannschaften und befinden sich in ernsthafter Abstiegsgefahr. Nächste Woche haben die Bludenzer die Chance, ihre Niederlagenserie gegen die Konkurrenz aus Schruns zu beenden, Schlins hofft, in Schwarzach wieder siegen zu können.