Duell auf Augenhöhe im Kampf um Meistertitel

Sport / 18.10.2015 • 20:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

2:3-Auswärtsniederlage für Wolfurt Walkers im ersten Finalduell.

Bruix. (VN-jd) Zum Auftakt der im Modus „best of three“ ausgetragenen Finalserie der Schweizer Nationalliga B (zweithöchste Liga) im Inlinehockey mussten die Wolfurt Walkers auswärts beim SHC Buix eine unglückliche 2:3-Niederlage (1:0, 1:2, 0:1) hinnehmen. Martin Schertler sorgte beim Gastspiel in der 450-Seelen-Gemeinde des Kantons Jura nach vier Minuten mit dem Treffer zum 1:0 für einen perfekten Start. Nach dem 1:2 gelang postwendend Cornelius Rohner der 2:2-Ausgleich für die Walkers, ehe 1:58 Minuten vor dem Ende die Partie zugunsten von Buix entschied.

Das zweite Duell steigt am kommenden Samstag ab 14.30 Uhr in der Hockeyarena an der Ach, das mögliche dritte Duell würde dann einen Tag später um 15 Uhr in Buix angepfiffen werden.