Halbfinale der Rubgy-WM ohne Europa-Teams

18.10.2015 • 19:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

London. Europa ist erstmals in der Geschichte der Rugby-WM im Halbfinale nicht mehr vertreten. Als letzter europäischer Vertreter verabschiedete sich Schottland aus dem WM-Turnier. Die Schotten unterlagen Australien in London-Twickenham denkbar knapp mit 34:35. Im Halbfinale spielen Australien gegen Argentinien und Neuseeland gegen Südafrika.