Palla kickt nun für Philippinen

20.10.2015 • 20:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach. 2009 spielte er als Rapid-Leihgabe für eine Halbsaison beim FC Lustenau, inzwischen ist er beim Wolfsberger AC in der Bundesliga aktiv. Nun nützt Stephan Palla seine philippinischen Wurzeln und spielt aktuell für die Nationalmannschaft. So wurde der 26-jährige Linksverteidiger zuletzt im WM-Qualifikationsspiel in Nordkorea (0:0) eingewechselt. Am 12. November wartet auf Palla das nächste Spiel, dann gegen den Jemen.