Vadlau und Ogar möchten einen neuen Trainer

20.10.2015 • 20:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Neue Betreuung für Rio? Lara Vadlau and Jolanta Ogar. Foto: GEpa
Neue Betreuung für Rio? Lara Vadlau and Jolanta Ogar. Foto: GEpa

Wien. Für das 470er-Duo Lara Vadlau/Jolanta Ogar gilt es, nach der erfolgreichen Verteidigung des WM-Titels einen schwelenden Trainereffekt zu lösen. Von Wunschcoach Larry Suter, America’s-Cup-Gewinner von 1970, ist der Segelverband nicht unbedingt begeistert. Bereits bei der WM in Israel betreute der US-Amerikaner die beiden Österreicherinnen.