Ein torloses Treffen der Fußball-Superstars

Sport / 21.10.2015 • 23:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Auch PSG-Starstürmer Zlatan Ibrahimovic (r.) vermochte kaum einmal für Torgefahr zu sorgen. Foto: afp
Auch PSG-Starstürmer Zlatan Ibrahimovic (r.) vermochte kaum einmal für Torgefahr zu sorgen. Foto: afp

PSG und Real Madrid trennen sich 0:0, Podolski trifft bei Galatasaray-Sieg.

Schwarzach. Erster CL-Punkt für Mönchengladbach, ohne den verletzten Martin Stranzl, dank des 0:0 bei Juventus und der erste CL-Sieg für Wolfsburg. Im Pariser Prinzenpark blieben beide Topangreifer ohne Treffer, so endete die Partie zwischen Paris St. Germain und Real Madrid 0:0. Während beim französischen Meister der zuletzt verletzte Ex-Frankfurter Kevin Trapp wieder zurückkehrte, hatte Real mit Toni Kroos in der Startformation mit einigen Verletzungssorgen zu kämpfen. Beim Tabellenführer der Primera Division fielen unter anderem Gareth Bale, Karim Benzema und James Rodriguez aus.