Ko holte sich den Platz an der Sonne zurück

26.10.2015 • 21:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sieg beim Golfturnier in Taipeh: Lydia Ko. Foto: ap
Sieg beim Golfturnier in Taipeh: Lydia Ko. Foto: ap

Taipeh. Lydia Ko hat die Taiwan Open der Damen-Golf-Tour für sich entschieden und ist mit 18 Jahren zur jüngsten Spielerin mit zehn Titeln avanciert. Dank des fünften Saisonerfolgs holte sich die Neuseeländerin, die heuer als jüngste Golferin (17 Jahre und 9 Monate) die Weltranglistenführung übernommen hatte, die Nummer-1-Position von Park Inbee zurück.