Heraf-Team ist qualifiziert

27.10.2015 • 19:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Luxemburg. Österreichs U-17-Nationalteam mit Trainer Andreas Heraf und den beiden Vorarlbergern Valentino Müller (16) und Maurice Mathis (16) hat sich in der ersten Qualifikationsrunde vor dem letzten Spiel den Einzug in die Eliterunde gesichert.

Fußball

EM-Qualifikationrunde für U-17-Mannschaften

Gruppe 5

Luxemburg – Österreich 1:2 (1:1)

Trfolge: 31. 0:1 Riegler, 38. 1:1 Thill, 47. 1:2 Baumgartner

Bei Österreich war Kapitän Valentino Müller über die volle Spielzeit (80 Minuten) im Einsatz, Stürmer Maurice Mathis, der Gelb sah, wurde in der 62. Minute ausgewechselt

Österreich – Litauen 2:0 (0:0)

Torfolge: 59. 1:0 Mathis, 65. 2:0 Meister

Bei Österreich wurde Maurice Mathis zur Pause eingewechselt, Valentino Müller wurde in der 62. Minute ausgewechselt.

Serbien – Luxemburg 6:1 (2:0)

Serbien – Litauen 0:0

Österreich – Serbien Donnerstag

Litauen – Luxemburg Donnerstag

Tabelle

1. Österreich* 2 2 0 0 4:1 6

2. Serbien 2 1 1 0 6:1 4

3. Litauen 2 0 1 1 0:2 1

4. Luxemburg 2 0 0 2 2:8 0

Legende: * Österreich steht bereits vorzeitig in der Eliterunde der Qualifikation.