Jakob Pöltl tippt auf San Antonio

Sport / 27.10.2015 • 21:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Basketball-Talent Jakob Pöltl will 2016 in die NBA. Foto: apa
Basketball-Talent Jakob Pöltl will 2016 in die NBA. Foto: apa

Salt Lake City. Österreichs Basketball-Hoffnung Jakob Pöltl tippt auf die San Antonio Spurs als neuen Meister in der NBA. „Der Spielstil hat mir immer schon gefallen“, begründete der Wiener im Gespräch mit der Austria Presse Agentur. „Wie die das schaffen, so gut zusammenzuspielen und so gut aufeinander abgestimmt zu sein, ist mir bis zu einem gewissen Grad ein Rätsel.“ Gute Titelchancen gibt der 20-Jährige, der in Diensten des College Teams der Utah Utes steht, auch den NBA-Finalisten der Vorsaison, Meister Golden State Warriors und den Cleveland Cavaliers. „Es wird vom Aufbau her wieder so sein, dass im Westen die stärkeren Teams sind“, meinte Pöltl, der 2016 als erster Österreicher den Sprung in die stärkste Liga der Welt schaffen möchte.