Lukratives Finale wartet auf die Segler

Sport / 27.10.2015 • 20:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Vor Abu Dhabi beginnt heute das Weltcupfinale der Segler in der 470er- bzw. 49er-Klasse. Auf die Sieger (Damen, Herren) warten jeweils 10.000 US-Dollar Preisgeld. Mit dabei im illustren Teilnehmerfeld sind auch die Vorarlberger David Bargehr und Lukas Mähr (Bild). Nach der verkorksten Weltmeisterschaft ist Wiedergutmachung angesagt. Im Vorjahr hatte das heimische Duo in der 470er-Klasse mit Platz fünf knapp einen Podestplatz verpasst. Foto: privat