MacAdam inspiziert, Nikolic pfeift in Kanada

27.10.2015 • 20:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn. (VN-ko) Erster Einsatz von Schiedsrichter-Supervisor Don MacAdam in Dornbirn. Der 65-Jährige, der in der letzten Saison noch beim HC Bozen auf der Trainerbank ausgeholfen hatte, sah beim 4:1-Erfolg der Bulldogs gegen Olimpija Laibach den Referees auf die Finger. Der Kanadier, stolzer Stanley-Cup-Ring-Träger aus seiner Zeit in Edmonton, ist jetzt hauptberuflich die rechte Hand von Lyle Seitz, dem Chef des Department of Players Safety (DOPS).

Vier Profi-Schiedsrichter sind in der Erste Bank Liga im Einsatz, einer darf sich jetzt in Kanada bewähren: Manuel Nikolic (35) wurde zum Lehrgang der Stufe vier nach Moncton eingeladen. Dieser Level ist die höchste Leistungsklasse, die ein Referee in Kanada nach System des Internationalen Verbandes (IIHF) erreichen kann. Nikolic wird auch vier Spiele in der AHL leiten, darunter die Partie von Thomas Raffls Team Manitoba Moose gegen Bakersfield.