Aigner muss passen, Galvão in die Reha

Sport / 30.10.2015 • 22:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Hannes Aigner muss sich noch ein wenig gedulden. Foto: gepa
Hannes Aigner muss sich noch ein wenig gedulden. Foto: gepa

Altach. Sieben Treffer erzielte Hannes Aigner bislang gegen RB Salzburg, deren drei im Dress von Altach. Für heute muss der 34-Jährige aufgrund seiner Bänderverletzung im Knie passen. Nach der Länderspielpause, so Aigner, soll dann das Comeback erfolgen. Länger dürfte es sich bei Lucas Galvão (24) hinziehen. Der Brasilianer muss wieder mit der Reha beginnen.