Rekordserie der Bayern gestoppt

30.10.2015 • 21:43 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

München. Am 13. Spieltag in der deutschen Bundesliga ist es passiert, Titelverteidiger und Tabellenführer FC Bayern musste den ersten Punkteverlust hinnehmen. Die Münchner, bei denen David Alaba erst eingewechselt wurde, kamen in Frankfurt über ein 0:0 nicht hinaus.

ÖFB-Teamtorhüter Ramazan Özcan (32) gastiert mit Ingolstadt heute (15.30 Uhr) auf Schalke.

Fußball

Deutschland, Bundesliga

11. Spieltag

Eintracht Frankfurt – FC Bayern München 0:0

51.500 Zuschauer (ausverkauft)

Bei Frankfurt saß Torhüter Heinz Lindner auf der Ersatzbank, beim FC Bayern wurde David Alaba in der 76. Minute eingewechselt.

Deutschland, 2. Bundesliga

13. Spieltag

Fortuna Düsseldorf – SpVgg Greuther Fürth 1:0 (0:0))

21.241 Zuschauer. Torfolge: 78. 1:0 Ya Konan

Bei Düsseldorf fehlte Christian Gartner weiterhin, bei Fürth wurde Robert Zulj in der 84. Minute ausgewechselt.

1. FC Kaiserslautern – Arminia Bielefeld 0:2 (0:0)

24.184 Zuschauer. Torfolge: 57. 0:1 Ulm (Foulelfmeter), 83. 0:2 Salger

Rote Karten: 56. Heubach (Kaiserslautern/Notbremse)

Bei Kaiserslautern war Stipe Vucur 90 Minuten im Einsatz.

VfL Bochum – FC St. Pauli Hamburg 1:1 (1:1)

25.914 Zuschauer. Torfolge: 10. 0:1 Kalla, 12. 1:1 Terrode

Besonderes Vorkommnis: Sobiech (St. Pauli) verschießt einen Foulelfmeter (68.)