Beste Werbung in eigener Sache

Sport / 01.11.2015 • 20:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Altach. Am Dienstag darf er mit seiner Nominierung für das Teamcamp in Valencia rechnen. Ob aufgrund seiner Topleistung gegen Salzburg wollte Andreas Lukse nicht so im Raum stehen lassen. „Es hängt nicht von einem Spiel ab. Man muss sich jede Woche neu beweisen. Aber ich war zuletzt schon auf Abruf.“ Nach 37 BL-Spielen und mit 27 Jahren könnte die erste echte Teameinberufung für den Altacher Keeper aber der nächste Höhepunkt sein.