Red Bull plant weiter mit Kwjat und Ricciardo

Sport / 02.11.2015 • 22:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mexiko. Red Bull Racing hat nach dem Formel-1-Grand- Prix in Mexiko bestätigt, dass der Rennstall auch 2016 mit seinen Piloten Daniel Ricciardo und Daniil Kwjat plant. Allerdings ist man immer noch auf der Suche nach einem Motor. „Aber das Team hat seine Fähigkeiten bei massiv engen Deadlines schon bewiesen“, stellte Teamchef Christian Horner fest.