Ein Trio in der EM-Qualifikation

Sport / 03.11.2015 • 21:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Österreichs U-19-Team trifft auf Albanien, Wales und Georgien.

Schwarzach. Teamchef Rupert Marko hat für das EM-Qualifikationsturnier in Tiflis mit Fabian Gmeiner vom VfB Stuttgart und Benjamin Kaufmann (FC Liefering) zwei Vorarlberger einberufen. Neben den beiden 18-Jährigen ist mit Marco Krainz auch ein Nachwuchsmann der Lustenauer Austria im Aufgebot des österreichischen Unter-19-Kaders. Die Gegner sind neben Gastgeber Georgien noch Albanien und Wales. Gespielt wird in der kommenden Woche.

Im internationalen Einsatz sind aber noch zwei weitere Nachwuchskicker aus dem Ländle. So stehen England-Legionär Anes Omerovic (17/Aston Villa) sowie FC-Dornbirn-Spieler Florian Prirsch (17) im österreichischen Unter-18-Aufgebot, das in einer Woche in Traiskirchen in einem Freundschaftsspiel auf die Alterskollegen von Italien trifft. Teamchef ist Ex-Nationalspieler Manfred Zsak.